Wiederrufsbelehrung

  Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen: 1) Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit die Lauf & Fitnessakademie aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. 2) Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. 3) Verträge zur Lieferung von elektronischen Inhalten per Download (z. B. Trainingspläne oder Videos). 4) Verträge zur Lieferung von individuellen Trainingsplänen. Jede Bestellung von Trainingsplänen ist unmittelbar nach Bestätigung durch die Lauf & Fitnessakademie bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Trainingspläne. Im Übrigen gilt für Verträge mit Vertragspartnern das Folgende: Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen und Veranstaltungen Vertragspartner können ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Widerruf ist zu richten an: Lauf & Fitnessakademie, Peter Halder, Märker Querschlag 1a, 68305 Mannheim, E-Mail: peter@laufundfitnessakademie Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs zahlt die Lauf & Fitnessakademie die Zahlungen bis spätestens vierzehn Tage nach Erhalt der wirksamen Widerrufserklärung auf dem gleichen Wege zurück, über den sie die Zahlung erhalten hat. Hat die Dienstleistung während der Widerrufsfrist bereits begonnen, so hat der Kunden der Lauf & Fitnessakademie einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zum Widerruf bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Widerrufsformular Vertragspartner können ein Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung des Kunden über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.  .

Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen und Veranstaltungen

Vertragspartner können ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Widerruf ist zu richten an: Lauf & Fitnessakademie, Peter Halder, Märker Querschlag 1a, 68305 Mannheim, E-Mail: peter@laufundfitnessakademie.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs zahlt die Lauf & Fitnessakademie die Zahlungen bis spätestens vierzehn Tage nach Erhalt der wirksamen Widerrufserklärung auf dem gleichen Wege zurück, über den sie die Zahlung erhalten hat. Hat die Dienstleistung während der Widerrufsfrist bereits begonnen, so hat der Kunden der Lauf & Fitnessakademie einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zum Widerruf bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Widerrufsformular Vertragspartner können ein Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung des Kunden über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. An: Lauf & Fitnessakademie Peter Halder Märker Querschlag 1a 68305 Mannheim E-Mail: peter@laufundfitnessakademie.de Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) Bestellt am (*) ________________________ /erhalten am (*): ________________________ Name des/der Verbraucher(s): ________________________________________________________________________________ Anschrift des/der Verbraucher(s): ________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________ Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): ________________________________________________________________________________ Datum: ____________________ (*) Unzutreffendes streichen