Von 0 auf 30

Mit vielen Fragen im Kopf habe ich mich für den Kurs angemeldet. Was sind das für Leute? Was ist wenn es regnet? Was ist, wenn ich im Wald plötzlich nicht mehr kann, usw.

Direkt nach der Anmeldung bekamen wir einen Trainingsplan ausgehändigt und beim ersten Treffen samstags um 9.00 Uhr am Karlstern war klar: Alles nette Leute. Man wird total nett empfangen. Es herrscht eine herzliche Atmosphäre, egal ob man von 0 auf 30 will oder als Crack auf größere Distanzen trainiert.

Und nachdem am Anfang 3 min laufen am Stück eine Herausforderung waren, sind wir am Ende des Kurses locker und fröhlich 30 min und länger durchgelaufen. Danke besonders an unsere Trainerin Ute, die mit viel Herzblut und Engagement die Gruppe geleitet hat, aber auch danke an die TeilnehmerInnen der Laufgruppe „Laufglück“. Eine Laufgruppe zu haben, ist Gold wert, denn bei aller Anfangsmotivation kommen auch Tage, an denen es gut ist, wenn man zum laufen verabredet ist.

Unsere Gruppe wird sich auch nach Beendigung des Kurses weitertreffen. Für mich persönlich steht nun das nächste Ziel fest. Mit Freude und Spaß werde ich 10km beim Freiburg Marathon laufen.

Also fangt an!- Man sieht sich 😊

Hans S.