Newsletter

Hallo,

hier ist der aktuelle Newsletter der Lauf & Fitnessakademie.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und immer schnelle Beine.
Liebe Grüße

Kati und Peter

 

I’M RUNNING IN THE RAIN, (NICHT I’M SINGING IN THE RAIN)

Laufen im Regen kann auch Spaß machen, es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung.
Schon sind wir bei dem Thema Kleidung.

Beim Laufen im Regen solltest du unbedingt eine wasserabweisende Laufjacke tragen. Im Gegensatz zu einem Laufshirt saugt sich eine gute Laufjacke nicht mit Wasser voll. Der Regen muss von der Laufjacke abperlen, aber den Schweiß gleichzeitig nach außen transportieren können. Es hilft ja nichts, wenn du dann vom eigenen Schweiß nass wirst und dein Körper auskühlt.

Und was zieht man drunter an? Das machst du von der Temperatur abhängig, aber es sollte auf alle Fälle Funktionswäsche sein.

Bei wärmeren Temperaturen würde ich einer kurzen Hose den Vorzug geben, so bist du bei nachlassendem Regen schneller wieder trocken.

Auf den Kopf kommt entweder eine Mütze oder die in der Regenjacke integrierte Kapuze.
Die Schildmütze hat den Vorteil, dass das Gesicht besser vom Regen geschützt ist.

Wasserdichte Schuhe, das braucht man nicht für eine einstündige Trainingseinheit – je nach Untergrund sind Trailschuhe die bessere Wahl, hier hast du ein besseres Profil und als bei Schuhen für Asphalt. Übrigens es gibt nahezu wasserdichte Laufsocken bei Volltreffersport, die ich nur empfehlen kann.

Wenn du auf der Bahn oder auch auf Asphalt läufst, kann es glatt werden. Deshalb laufe besser keine schnellen Intervalle, sondern ein gleichmäßiges Laufen. Die Verletzungsgefahr ist sonst zu groß.

Nach dem Laufen geht’s ab nach Hause und unter die Dusche. Deine Dehnübungen machst du ausnahmsweise frisch geduscht.

Laufen bei Regen hat viele Vorteile:

  • Du stärkst dein Immunsystem,
  • du stärkst dein Selbstbewusstsein und kannst stolz darauf zu sein bei jedem Wetter zu laufen,
  • du bist auch für einen Wettkampf mit schlechtem Wetter vorbereitet

Also lass dich nicht vom Regen stoppen!

RUN & EAT, WALK & EAT, GYM & EAT

 

Du kennst dich mit Diäten bestens aus? Und trotzdem klappt es nicht mit dem Traumgewicht? Woran liegt das? Weil wir immer wieder mit Radikalkuren versuchen schnellstmöglich abzunehmen. Der Jojo-Effekt ist schon vorprogrammiert. In diesem Workshop werden wir unsere alten Gewohnheiten unter die Lupe nehmen. Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept für gesündere Alternativen, die zu deinem Leben passen. 12 spannende Wochen in denen du viel über Lebensmittel, achtsames Essen und Stressmanagement erfährst. Dieser Kurs wird dich zu einer dauerhaften, schonenden Gewichtsabnahme führen, denn mit den bevorstehenden Aha Erkenntnissen wird es dir leichter fallen, auf unnötige Kalorien zu verzichten.

Je nach Vorliebe haben wir den Laufkurs Run & Eat, den Walkingkurs Walk & Eat, nur den Ernährungskurs oder nur einer der Bewegungskurse.

Beide 12-wöchige Kurse starten am Samstag, den 18.09.2021 um 09:00 in Mannheim-Gartenstadt. Kursablauf: 1. Stunde Ernährungsworkshop, 2. Stunde Laufkurs oder Nordic Walking-Kurs.

Für weitere Infos und zur Anmeldung hier klicken!

Übrigens… Flatratekunden erhalten bei der Buchung 59, – Euro Rabatt, bitte hierzu den Gutschein-Code Flat eingeben.

Die Kurse verstehen wir als Pilotprojekt und möchten wir in einem zweiten Schritt auch an anderen Standorten anbieten.

 

HERBSTLAUF IN SANDHOFEN UND MEHR

Wir möchten den Herbstlauf nicht nur virtuell durchführen. Dem 5-Kilometerlauf möchten wir etwas Wettkampffeeling einhauchen. Wir werden diesen Lauf als Trainingslauf mit Wettkampfcharakter durchführen.

Wann? Am Samstag, den 25.9.2021 um 17:00 Uhr
Wo? Beim WSV Sandhofen, Riedspitze 3, 68305 Mannheim

Nach dem Lauf gibt es (wie es sich gehört) natürlich eine Wettkampfverpflegung.

Außerdem möchte ich über meinen Gletscherlauf berichten, natürlich mit Bildern. Der Gletschermarathon war ein überwältigendes Erlebnis und gerne nehme ich euch mit, um nochmal die Strecke zu bewältigen.

Zur Anmeldung hier klicken!

Gutscheincode: VL202109

TRAILRUNNING-WORKSHOP IN DER PFALZ

Trailrunning findet in der Läuferszene immer mehr Zuspruch. Der Reiz beim Trailrunning ist vor allem, die Natur mehr wahrzunehmen. Durch den Wechsel von Anstrengung und Erholung beim Berghoch- bzw. Bergablaufen wird die Muskulatur ganz anders belastet als bei flachen Läufen. Auch unterstützt der Berglauf die Ökonomisierung der Laufbewegung. Wenn auch du diese neue Erfahrung machen möchtest oder einfach mal wieder in Gesellschaft eine neue Herausforderung suchst, bist du bei diesem Workshop genau richtig. Wir laufen ca. 10 km mit positiven und negativen Höhenmetern. Der Workshop wird von Kati und Peter angeleitet.

Workshop-Themen:
• Was ist Trailrunning?
• Was ist eine sinnvolle Ausrüstung?
• Welche Technik ist die beste?
• Verletzungsprophylaxe
• Verpflegung

Datum: Samstag, 6.11.2021

Treffpunkt/Ort: Jägertal, genaue Adresse folgt

Uhrzeit: 14 bis 18 Uhr

Preis: 20 EUR

Teilnehmer: mind. 10/max. 20

Hier geht’s zur Anmeldung!

Feedback zum Newsletter ist immer willkommen!