Newsletter

Hallo,

hier ist der aktuelle Newsletter der Lauf & Fitnessakademie.
Leider sind wir weiterhin im Lockdown. Laufen in Gruppen ist leider noch immer nicht möglich. Natürlich solltet ihr weiter laufen (nach den aktuellen Corona-Regeln), denn Sport an der frischen Luft stärkt unser Immunsystem.

Wenn irgendwelche Fragen auftauchen, wir sind immer per WhatsApp oder Mail erreichbar.
Ich möchte mich auch bei all meinen Läufern bedanken, dass ihr mich so sehr unterstützt.
Gemeinsam schaffen wir auch diesen Corona-Lockdown – keep on running!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und immer schnelle Beine.
Liebe Grüße

Peter

 

Laufend Helfen

Die Lauf & Fitnessakademie veranstaltet einen virtuelle Laufveranstaltung für den Hilfsverein Mannheimer Morgen e.V. (Wir wollen helfen). Bei dem Lauf geht es darum, in der Zeit vom 13. bis 28. Februar 2021 die von euch gelaufen Kilometer zu addieren. Es wäre schön, wenn ihr für jeden gelaufenen Kilometer 0,50 Euro für diesen Verein spendet.

Gerne natürlich auch mehr. Der Verein kümmert sich um Bedürftige aus der Region. Gerade jetzt durch den Corona – Lockdown sind auch in unserer Region viele Menschen in eine schwierige Notsituation geraten. Damit dies etwas abgefedert werden kann, haben wir uns entschieden etwas zu helfen.

Wie ist der genaue Ablauf?

Ihr addiert eure Laufkilometer und überweißt für jeden Kilometer mindestens 50 Cent direkt an den Hilfsverein Mannheimer Morgen e.V.

(IBAN DE11 6705 0505 0038 0000 39 bei der Sparkasse Rhein Neckar Nord).

Im Verwendungszweck unbedingt angeben:

  1. Der Text „laufend helfen“
  2. Euer Name und Anschrift damit euch ggf. eine Spendenquittung zugeschickt werden kann.

Der Verein ist „wegen Förderung mildtätiger Zwecke nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Mannheim-Stadt StNr. 38146/01944 vom 09.08.2019 für den letzten Veranlagungszeitraum bis 2018 nach §5 Abs. 1 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach §3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Mit dieser Information könnt ihr den gespendeten Betrag bis zu einer Höhe 200 EUR ohne weiteren Nachweis in ihrer Steuererklärung als Spende ansetzen. Bei Beträgen über 200 EUR stellt der Verein unaufgefordert eine Zuwendungsbestätigung aus (Voraussetzung ist, dass ihr den Namen und die Adresse im Verwendungszweck angegeben habt).

Ich sage schon jetzt “Danke vielmals”.

Postet doch eure Läufe (auch wenn ihr nicht an der Spendenaktion teilnehmen möchtet) auf:

https://www.facebook.com/Laufend-helfen-104791998260534 (Öffentliche Seite)

https://www.facebook.com/groups/518499085525084 (Interne Seite – Lauf & Fitnessakademie Runner’s)

Mein erster Marathon oder Halbmarathon

Die behutsame Vorbereitung

Auch wenn in nächster Zeit wahrscheinlich kein größerer Lauf ansteht, sollte man sich Ziele setzen. Wie wäre es mit einem Marathon oder Halbmarathon?
Wer dieses große Herausforderung in Angriff nehmen möchte, sollte sich auch eine großartige Kulisse aussuchen. Wie wäre es mit Wien? Der Wien – Marathon führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. So geht es kurz nach dem Start im UNO-Viertel über die Donau, am Prater vorbei über eine Schleife zum Stefansdom, vorbei am Sissi-Schloss-Schönbrunn und wieder zurück ins Zentrum zum Ziel am Rathaus.
Wien bietet neben dem Marathon einen Halbmarathon, einen 10er und einen 5er an – Es ist also für jeden etwas dabei.

Wir werden An- und Abreise nach Wien (wahrscheinlich in der Gruppe im Bus) anbieten.
Der Wien-Marathon findet am 12. September 2021 statt. Wir haben also genügend Zeit, um uns auf diesen Lauf vorzubereiten. Die Umfänge können behutsam gesteigert werden und der Weg zum Marathon birgt also eine geringere Gefahr von Überbelastung oder Verletzungen.
Jetzt fehlt ein guter Plan und es kann los gehen!

Mein Plan für euch:
1. Ich melde euch an zum Marathon oder Halbmarathon. Jetzt haben wir eine Verbindlichkeit geschaffen. Der erste Schritt ist getan.
2. Wir klären gemeinsam dein Ziel (Marathon oder Halbmarathon).
3. Wir machen eine gemeinsame Ist-Aufnahme (wo stehe ich, wann kann ich trainieren …).
4. Ich erstelle euch einen individuellen Trainingsplan, abgestimmt auf euren Terminkalender.
5. Alle 12 Wochen machen wir eine Leistungsüberprüfung.
6. Nach der Leistungsüberprüfung wird der Trainingsplan weiter geplant – natürlich unter Berücksichtigung der Leistungsüberprüfung.
7. Wir machen einen Unterkunftsvorschlag in der Nähe des Ziels.
8. Wir machen eine Vorschlag zur An- und Abreise (wahrscheinlich in der Gruppe im Bus).
9. Wir organisieren einen gemeinsamen Sightseeing-Lauf.
10. Wir besuchen gemeinsam die Marathonmesse.
11. Wir planen gemeinsame Mittag- und Abendessen
12. Am Abend vor dem Start reden wir nochmal über die Renntaktik

Preis incl. Trainingsplan, Leistungsüberprüfung, Trainingsplananpassung, Betreuung während der Vorbereitung, Vorortbetreuung, Sightseeing Lauf, Anmeldung zum Lauf und gemeinsamer Besuch der Marathonmesse aber ohne Startnummer, Anreise und Übernachtung
100,– Euro
Hier klicken zum Buchen

Schlafen 

Training und Regeneration gehören zusammen. Wichtig für eine gelungene Regeneration ist ein guter Schlaf.
Neben der körperlichen und seelischen Erholung laufen während dem Schlafen auch Entzündungsregulierende Prozesse im Immunsystem ab. Doch was ist eigentlich Schlaf?
Schlaf ist ein Zustand der äußeren Ruhe. Dabei unterscheiden sich viele Lebenszeichen von denen des Wachzustands. Puls, Atemfrequenz und Blutdruck sinken im sogenannten NREM-Schlaf ab und die Gehirnaktivität verändert sich.
Schlaf kann man in mehrere Phasen oder Zyklen einteilen. Diese Zyklen werden mehrfach durchlaufen. Auch ein kurzes Erwachen von 1 – 2 Minuten ist völlig normal, wobei wir uns an das Erwachen nicht erinnern können.
Einschlafphase
Das Bewusstsein schwindet, das Gehirn und das Nervensystem fahren runter und die Muskulatur entspannt sich. Dies dauert im besten Falle nur wenige Minuten.
Leichtschlafphase
Hier erfolgt eine weitere Entspannung. Die Atem- und die Herzfrequenz werden abgesenkt. Auch der Blutdruck und die Körpertemperatur reduziert sich. Diese Phase ist mit ca. 60 Minuten die längste Schlafphase.
Tiefschlafphase
In dieser Phase erreichen die Hirnaktivität, die Atmung, der Herzschlag und die Köpertemperatur ihr Minimum. Im ersten Zyklus dauert auch die Tiefschlafphase ca. 60 Minuten, in den folgenden Zyklen verkürzt sich diese Phase. Die Tiefschlafphase ist für uns Sportler für die Regeneration von entscheidender Bedeutung, denn hier finden muskuläre Reparaturprozesse statt.
Traumschlaf
Besondere Eigenschaften in dieser Phase sind schnelle Augenbewegungen, Anstieg der Hirnaktivität und ein flacher Schlaf. Hier verarbeitet das Gehirn komplexe Abläufe, die zum Beispiel beim Lauftraining, insbesondere beim Lauftechniktraining erlernt wurden. Wir lernen also im Schlaf. Die zuvor geschulten Automatismen (z.B. der Laufstil) werden durch neue Nervenverknüpfungen im Gehirn verankert.
Schlafen ist also wichtig für Spaß und Erfolg beim Sport und um besser zu schlafen noch folgende Tipps:
• Nicht kurz vor dem zu Bett gehen auspowern, 2 Stunden sollten zwischen einer harten Trainingseinheit und dem zu Bett gehen mindestens liegen.
• Konstante Zeiten für das zu Bett gehen und für das Aufwachen angewöhnen.
• Für ein angenehmes Raumklima sorgen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit)
• Leichtes nicht zu spätes Abendessen
• Kein später Alkoholkonsum
• Keine blauen Lichtquellen am Bett zum Beispiel Handy

Wünsch die was!

Hier der Wunschzettel, ausgefüllt für wahrscheinlich den jüngsten Teilnehmer

Fast 50 Läuferinnen und Läufer haben sich am „Wünsch dir was-Lauf“ teilgenommen und einen Wunschzettel aufgehängt. Das hat mich riesig gefreut.

Da wir die Zettel im öffentlichen Raum aufgehängt haben, konnten wir natürlich keinen Namen abfragen. Aber ich bin dennoch neugierig, was ihr euch gewünscht habt. Wer möchte, kann mir seine Wünsche natürlich gerne mitteilen. Wer dazu Unterstützung wünscht, ich stehe euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.  Auch eure Trainer unterstützen euch gerne, eure Ziele zu erreichen.
Was stand den Auf den Zetteln?

Zum einen gab es Jahresziele, also wie viele Kilometer will ich im Jahr 2021 zurücklegen. Dann gibt es Distanzziele, wie zum Beispiel einmal einen 10, einen Halbmarathon oder einen Marathon laufen. Diese Ziele sind teilweise mit einer Laufzeit kombiniert. Für beide Ziele finden wir einen Weg. Also lasst uns darüber quatschen und wir machen gemeinsam aus den Zielen ein Erfolg.

Zeig was du kannst

Wer sich mal an eine längere Distanz wagt soll auch belohnt werden. Man darf auch zeigen was man kann. Deshalb haben wir jetzt Aufkleber mit den vier Standardstrecken 5-Kilometer, 10-Kilometer, Habmarathon und Marathon für euch. Keep on running.

Ein starkes Team

Volltreffersport in Eich und die Lauf & Fitnessakademie sind ein starkes Team. Gemeinsam haben wir nun auch Schals für euch angefertigt.
Bedingt durch Corona verzögert sich die Ausgabe. Aber die ersten Schals konnte ich schon ausgeben und wenn ich jemanden von euch sehe, gebe ich euch auch gerne sofort einen Schal. Übrigens… bei Volltreffersport könnt ihr euch in der Coronazeit telefonisch beraten lassen, Schuhe, Kleidung oder Sportbrillen bestellen und einen Termin zur Abholung vereinbaren. Die Telefonnummer: 0176 63 04 78 44