Koordinationstraining

Koordinationstraining

Datum/Zeit
Datum - 18.09.21
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Riedspitze 3

Kategorien


Um neue Techniken schnell und präzise zu erlernen, benötigt man koordinative Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten müssen immer wieder trainiert werden.
Da im modernen Alltag diese Fähigkeiten häufig vernachlässigt werden, hat die Bedeutung der koordinativen Fähigkeiten drastisch zugenommen und ist heute aus den Trainingseinheiten gar nicht mehr wegzudenken.

Koordination meint das harmonische Zusammenwirken von Sinnesorganen und dem zentralen Nervensystem (ZNS) sowie der Skelettmuskulatur. Die koordinative Fähigkeit ermöglicht es, Bewegungen zu erlernen sowie sicher und ökonomisch zu beherrschen.
Koordination ist verantwortlich für das Erlernen, Steuern und Anpassen von Bewegungen
Erst die Wirkung der Koordination führt zur Nutzung von Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Schnelligkeit, den weiteren konditionellen motorischen Grundeigenschaften des Körpers.

Termin:

18.09.2021

Dauer:

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Lehrinhalte:

  • Die Bewegungskoordination aus unterschiedlichen Perspektiven
  • Koordinative Leistungsvoraussetzungen
  • Koordinative Anforderungskategorien
  • Koordinative Anforderungsprofil
  • Planung des Koordinationstraining
  • Platzierung und Dosierung des Koordinationstraining
  • Aufwärmen mit koordinativen Ansprüchen
  • Hand – Bein – Augekoordination
  • Training mit der Koordinationsleiter
  • Training des Gleichgewichtssinns

Ziele:

Bedeutung des Koordinationstraining verstehen. Koordinationstraining planen, im Training richtig platzieren und dosieren. Vielfältige Trainingsmöglichkeiten in der Praxis erleben und umsetzen können.

Teilnehmer:

Mindestens 4, maximal 12 Personen

Dozenten:

Agnes Bärmann, Peter Halder

Preis:

199,–Euro incl. MwSt.

Veranstaltungsort:

Riedspitze 3, 68307 Mannheim-Sandhofen (Beim WSV Sandhofen)


Buchungen

Buchungen sind für diesen Kurs nicht mehr möglich.